Recycling-Produkte

Neben den klassischen Baustoffen, nehmen Recyclingprodukte einen immer größer werdenden Stellenwert ein. Um dauerhaft ein hohe Qualität zu gewährleisten fängt Recycling schon auf der Baustelle an. Nur aus gutem Ausgangsmaterial kann ein hervorragendes REC-Produkt entstehen.

Einsatzverbot der Recyclingbaustoffe in wassersensiblen Gebieten:

Der Einsatz von Recyclingbaustoffen in Gebieten gemäß Art. 2 und 3 des Landesgesetzes vom 6. September 1973, Nr. 63,( Trinkwasser-Schutzzonen A und B), im Grundwasserbereich bis 1 m über Grundwasser-Höchststand, im Randstreifen von 5m neben Oberflächengewässern, im Abstand von 100 m von Trinkwasser-Tiefbrunnen bzw. 200 m im Falle von tiefer gelegenen Quellen, im Bauleitplan ausgewiesenen Trinkwasserschutzgebieten, in Feuchtgebieten und zu entwässernden Wiesen und Flächen ist verboten. Darüber hinaus ist der Einsatz von Recyclingbaustoffen in Naturparken und Biotopen untersagt.